012/19 | Die Kunst der schönen Stadtentwicklung

Zum Auftakt ihrer diesjährigen Stadtspaziergänge laden die Grünen für Freitag, den 29.3., 18 Uhr zu einem Fachvortrag zum Thema Stadtentwicklung in die Wohnstätte Krefeld auf der Petersstr. 121 ein. Als Referent konnte Dr. Wolfgang Sonne, Professor an der TU Dortmund und stellvertretender Direktor des Deutschen Instituts für StadtBaukunst gewonnen werden.

„Wir erleben ja immer wieder, wie sehr bei neuen Bauprojekten die unterschiedlichen Meinungen unversöhnlich aufeinanderprallen“, so die Organisatorin der Grünen Stadtspaziergänge, Heidi Matthias. „Es ist eben eine hohe Kunst, eine Stadt für alle schön, funktionell und nachhaltig zu gestalten. Deshalb bin ich sehr glücklich, dass ein ausgewiesener Fachmann wie Prof. Sonne bereit ist, zu uns nach Krefeld zu kommen, um über guten Städtebau zu sprechen.“ Er werde in seinem Vortrag viele Beispiele gelungener Architektur zeigen, die Quartiere zu funktionstüchtigen, ansprechenden und lebenswerten Orten gemacht haben, kündigt die Grüne an.

Eine Anmeldung entweder per E-Mail unter gruene-fraktion@krefeld.de oder per Telefon unter 862035 ist unbedingt erforderlich.