025/16 | Stadt Krefeld online gut aufgestellt

Ein höchst erfreuliches Ergebnis hat die Stadt Krefeld beim zweiten Online-Check der Landtagsfraktion der Grünen erreicht, mit dem das Netzangebot von 396 Kommunen in NRW getestet wurde (http://gruene-fraktion-nrw.de/Onlinecheck).

Belegte die Stadt beim ersten Check vor zwei Jahren noch Rang 148, so hat sie nun mit dem Prädikat „sehr gute Angebote“ einen gewaltigen Sprung auf Platz 11 geschafft. Im Regionalvergleich Rheinland ordnet sich Krefeld nach Bonn, Köln und Aachen sogar auf Platz 4 ein.

„Wie es scheint, sind wir hier in Krefeld recht gut aufgestellt, auch wenn es in manchen Bereichen wie z.B. beim Online-Beschwerdemanagement durchaus noch Luft nach oben gibt“, so die Fraktionsvorsitzende der Krefelder Grünen, Heidi Matthias.

Insofern gebe es keinen Grund, sich zurückzulehnen und auszuruhen; stattdessen müsse das digitale Angebot für mehr Mitbestimmung, besseren Service und transparente Daten fortwährend erweitert und verbessert werden.

„Dies gilt im Übrigen auch für die interne Kommunikation“, so Matthias weiter. „Wir warten beispielsweise mit großer Ungeduld auf die endgültige Einführung des papierlosen Rates.“