Dachbegrünung als ökologische Maßnahme

Wir leben in einer Zeit vieler besorgniserregender Veränderungen von Umwelt und Klima, deren Auswirkungen nicht zuletzt auch wir Menschen zu spüren bekommen. Wir leiden unter Luftverschmutzung, die hohe Schadstoffbelastung führt zu immer mehr Atemwegs- und Herzerkrankungen. Heiße Sommerwochen heizen die Innenstädte so stark auf, dass die Temperaturen für viele ältere Menschen lebensbedrohlich werden, Starkregen verursachen innerhalb von kürzester Zeit Überschwemmungen in zuvor nicht gekanntem Ausmaß. Die Naturschutzverbände verzeichnen einen dramatischen Rückgang von Insekten.

Wir sehen angesichts der dicken Luft in unserer Stadt, der zunehmenden Versiegelung des Bodens und des bedrohlichen Artensterbens dringenden Handlungsbedarf auf vielen Ebenen. Die Forderung des Luftreinhalteplans nach einer „Erhöhung der Begrünung“ herausgreifend, möchten wir im Folgenden die positive Wirkung von Dachbegrünung auf die Umwelt (aber nicht nur) darstellen.

Welchen Nutzen haben begrünte Dächer?

  • Verbesserung der Luftqualität durch Feinstaubbindung, Sauerstoffproduktion; Umwandlung des schädlichen Kohlendioxiyds in Sauerstoff
  • 1 qm Begrünung bindet pro Jahr 200g Staub und Schadstoffe aus der Luft
  • Verbesserung des Mikroklimas durch Verdunstung; abgegebene Feuchtigkeit kühlt im Sommer die aufgeheizte Stadt
  • Begrünte Dächer geben der Natur Fläche zurück und schaffen zusätzlichen Lebensraum für Pflanzen und Tiere
  • Schutz der Dachhaut vor Sonneneinstrahlung und starken Temperaturschwankungen, die Haltbarkeit wird verdoppelt
  • Isolation vor Sonnenhitze und Winterkälte (10% weniger Heizkosten)
  • Lärmdämmung nach innen, Minderung der Schallreflexion nach außen
  • Speicherung des Regenwassers, verzögerte Abgabe an das Kanalnetz; deshalb gewährt die Stadt Krefeld eine 50%ige Reduzierung der Abwassergebühren für Regenwasser
  • begrünte Dächer sind einfach schöner anzusehen und verbessern die Lebensqualität

Daraus könnte beispielsweise …

… das werden …

… oder das …

Kosten und Pflege von Dachbegrünungen

Einfache extensive Dachbegrünungen (Sedumteppich, Fetthenngewächse etc.) sind schon für 30-40 € pro qm zu haben. Die Begrünung einer Standardgarage kostet z.B. maximal 1.000 €. Der Pflegeaufwand ist gering, eine Bewässerung ist nur in der Anwachsphase notwendig.

Wenn die Statik des Gebäudes es erlaubt und man eine größere Pflanzenvielfalt erreichen möchte, liegen die Kosten bei ca. 50-60 € pro qm. Die Pflanzen benötigen entsprechend mehr Pflege und eine periodische Bewässerung.

Wer einen echten Garten anlegen möchte und die Statik des Hauses ausreicht (zusätzl. Belastung von 150 -500 kg/qm), muss bis zu 150 € pro qm anlegen. Sinnvoll ist es in jedem Fall, zunächst einen Fachmann zu Rate zu ziehen.

Fachbetriebe in der Umgebung

GRÜN+DACH, Jürgen Quindeau | http://www.gruenunddach.de/

Garten- und Landschaftsbau Küsters | www.kuesters-gartenbau.de

Neuigkeiten

Stadt Essen stellt Bebauungsplan zur Flachdachbegrünung der Essener Innenstadt auf

Förderung von Dach- und Fassadenbegrünung

Die Stadt Krefeld gewährt eine 50%ige Reduzierung der Abwassergebühren für Niederschlagswasser pro qm Dachbegrünung. Antragstellung beim Kommunalbetrieb Krefeld notwendig

Im Rahmen des Hof- und Fassadenprogramms bezuschusst die Stadt Fassaden-, aber auch Garagenbegrünung in Innenhöfen (innerhalb der Innenstadt).

https://www.krefeld.de/stadtumbau

Weitere Informationen

Dachbegrünung – aber wie? | https://www.staedtebauliche-klimafibel.de/pdf/Dachbegruenung.pdf

Nützliche Tipps für Verbraucher, Anleitungen, Informationen und Fachartikel zum Thema Hausbau, Wohnen und Energie

https://www.bauen.de/a/dachbegruenung-oase-im-asphalt-dschungel.html 

Deutscher Dachgärtner Verband e.V. | http://www.dachgaertnerverband.de/index.php

Fachvereinigung Bauwerksbegrünung e.V. | http://www.gebaeudegruen.info/

Umweltbewusst bauen | http://umweltbewusst-bauen.de/mit-dachbegruenung-gegen-den-klimawandel/

Vielleicht demnächst auch in Krefeld?

Hamburger Preis für Grüne Bauten

 

Beispiele für grüne Dächer in Krefeld