Bauernmarkt: Grüne informieren über naturnahes Gärtnern

Mit einem Informationsstand zum naturnahen Gärtnern werden die Krefelder Grünen bei den beiden nächsten Bauernmärkten (21. und 28.4.) an der Dionysiuskirche vertreten sein. „Uns geht es darum, mit Tipps und Anschauungsmaterial Lust darauf zu machen, im eigenen Garten oder auch auf dem Balkon insektenfreundliche Bedingungen zu schaffen“, so Heidi Matthias.

Nach Untersuchungen des Entomologischen Vereins Krefeld) haben eine zunehmende Flächenversiegelung, intensive Landwirtschaft, Pestizide, die allgemeine Umweltverschmutzung und anderes mehr in den letzten Jahrzehnten zu einem Rückgang der Insektenpopulation um 80 % geführt. Überdies wird es für Insekten aller Art zunehmend schwierig, überhaupt Nahrung und Lebensräume zu finden. „Da naturnahe Gärten also immer wichtiger werden, wollen wir mit Aufklärung und Anregungen genau da ansetzen“, so Matthias.

Viele nützliche Informationen finden sich übrigens auch hier.