097/15 | Freifunk in Fischeln: Grüne wollen Lücken schließen

 

Mit großer Freude haben die Grünen die Initiative des Fischelner Werberings begrüßt, die „Fischelner Kö“ mit Freifunk auszustatten und Passanten auf diese Weise die kostenlose Nutzung des Internets zu ermöglichen.

„Wir finden es toll, dass der Werbering auf die von uns angestoßene Diskussion zum freien W-Lan in den Innenstädten so schnell reagiert und mit der Initiative „Fischeln goes W-Lan“ Nägeln mit Köpfen gemacht hat“, so die Bezirksverordnete der Grünen, Anja Cäsar.

Um die Beseitigung der noch bestehenden Lücken solle sich nun die Politik kümmern. Per Dringlichkeitsantrag für die kommende Sitzung der Bezirksvertretung fordern die Grünen deshalb, dass die Verwaltung schnellstmöglich, d.h. noch in diesem Jahr einen Freifunk-Router im Fischelner Rathaus aufstellen möge.