050/17 | Grüne rufen zu Solidarität mit Bäumen auf

Angesichts der schon länger bestehenden Trockenheit rufen auch die Grünen zur Solidarität mit den Straßenbäumen auf.

„Wir unterstützen den auch schon von der städtischen Grünflächenverwaltung an die Öffentlichkeit herangetragenen Wunsch ausdrücklich, dem jeweils nächsten Straßenbaum einige Eimer Wasser zu spenden“, so die umweltpolitische Sprecherin der Grünen, Ratsfrau Anja Cäsar.

Sie selbst habe in den letzten Tagen schon verschiedene Bäume gesehen, die der Dürre zum Opfer gefallen seien.

„Wir sollten daran denken, welchen Nutzen wir gerade auch in der Stadt von unseren Straßenbäumen haben“, mahnt die Grüne. Ob als Schatten- oder Feuchtigkeitsspender, als CO2- und Feinstaub-Binder oder als Lebensraum für Tiere, seien Bäume ein lebenswichtiges Stück Natur in der Stadt.

„Angesichts dessen käme eine tägliche kleine Wasserspende während der anhaltenden Trockenheit  gerade auch uns selbst zugute“, so Cäsar abschließend.