014/18 | Haltestellenbereich Ostwall/ Rheinstraße: Grüne für „Smiley-Anlage“

Für die Wieder-Inbetriebnahme der im Zuge der Umgestaltung von Tempo 10 auf Tempo 20 im Haltestellenbereich Ostwall/ Rheinstraße demontierten „Smiley-Anlage“ haben sich die Grünen ausgesprochen. Einen entsprechenden Beschlussantrag haben sie für die kommende Sitzung der Bezirksvertretung Mitte gestellt.

„Wir sind der Ansicht, dass diese Vorrichtung zu einer angepassteren Fahrweise in diesem sensiblen Verkehrsbereich beitragen kann“, so die stellvertretende Bezirksvorsteherin Monika Brinner.

Derzeit sei zu beobachten, dass die Begrenzung auf Tempo 20 – vor allem auch von Fahrzeugen mit auswärtigen Kennzeichen – nicht eingehalten werde. „Selbst Tempo 30 wird oftmals überschritten“, klagt die Grüne.