001/18 | Wechsel in der Ratsfraktion: Sanz für John

Mit großem Bedauern haben die Grünen darauf reagiert, dass ihr Ratsherr Daniel John aus beruflichen Gründen von seinem Mandat zurückgetreten ist.

Dazu die Fraktionsvorsitzende Heidi Matthias:

„In den vergangenen drei Jahren hat unser Ratsmitglied Daniel John sich mit großem Sachverstand vor allem im Bereich Verkehr und Sport eingesetzt. Er hat dicke Bretter gebohrt und an vielen Stellen gute Überzeugungsarbeit geleistet. Beharrlich stand er für eine moderne, klimafreundliche Mobilität in unserer Stadt ein und hat maßgeblich zu Verbesserungen im Nahverkehrsnetz beigetragen. Wir bedanken uns für sein hohes Engagement und seine beispielhafte Kollegialität und wünschen ihm für die Zukunft alles erdenklich Gute. Er wird uns sehr fehlen.“

Gleichzeitig begrüßen die Grünen seine Nachfolgerin Ana Sanz, die bereits seit vielen Jahren als Bezirksvertreterin in der BV Süd und als sachkundige Bürgerin u.a. in der Bau- und Planungsgruppe der Grünen mitwirkt. Zudem ist die passionierte Radfahrerin seit geraumer Zeit Parteivorsitzende des Grünen Kreisverbands Krefeld. „Wir freuen uns auf die jetzt intensivierte Zusammenarbeit mit Ana, die glücklicherweise die gleichen Themenfelder bearbeitet wie Daniel und somit für einen reibungslosen Übergang sorgt“, so Matthias abschließend.

 

Zur Berichterstattung in den regionalen Medien:

Rheinische Post   |   Westdeutsche Zeitung   | Mein Krefeld